Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Applikationen F&L, Verwaltung

  • Stud.IP LMS

    Das Online-Portal zum studienbegleitenden Internetsupport von Präsenzlehre, kurz Stud.IP stellt eine Vielzahl hiflreicher Funktionen zur Organisation von Studium und Lehre bereit.

  • E-Learning- & E-Assessment-Systeme

    Das Rechenzentrum stellt IT-Systeme zur Verfügung, die das zentrale Lernmanagementsystem Stud.IP um zusätzliche Funktionen für E-Learning und E-Assessments erweitert.

  • Web- & Content-Management-Systeme

    Es wird ein hochschulweites Content-Management-System (CMS) betrieben und ein Webhosting im TUC-Layout für die Institute und Einrichtungen der TU Clausthal angeboten.

  • Webseiten

    Das Rechenzentrum bietet die Möglichkeit zur Bereitstellung von statischen Webseiten auf einem Linux-Apache-Server. Nutzer können dadurch eigene Webseiten in HTML erstellen und verwalten. Eine gängige Alternative stellt hingegen die Nutzung von Typo3 zur Webseiten-Gestaltung dar, siehe Web- und Content-Management-Systeme.

  • MaikePlus

    Mit dem MaikePlus-System steht dem Präsidium ein Auswertungstool für bestimmte Kennzahlen zur Verfügung. Es gestattet die jährliche Auswertung der Kennzahlen sowie die Veröffentlichung der Ergebnisse.

  • Anwendungsentw. incl. Betrieb

    Es werden spezielle Web oder Client-Server-Anwendungen programmiert, wenn für den Prozess oder die Aufgabe keine Standardlösung beschafft werden kann. Je nach Komplexität und Anwendergruppe wird entschieden, ob die Anforderung als Web-Anwendung oder Client-Server Anwendung entwickelt wird.

  • Business Intelligence

    Das Business Intelligence System stellt unterschiedlichen Nutzergruppen ein Set an Auswertungen zunächst für die Bereiche Studierende, Abschlüsse und Personal (Köpfe und VZÄ) zur Verfügung.

  • Campus Management System

    Das Dezernat 2 betreut sowohl die Client-Server Software für das Studenten- und Prüfungssystem als auch das Studienportal mit den Online-Funktionen und dem Vorlesungsverzeichnis. Damit wird der Student-Life-Cycle systemtechnisch unterstützt.

  • Corporate Planner

    Mit dem Corporate Planner steht dem Controlling ein System zur Konsolidierung von Plan- und Ist-Daten zur Verfügung. Für dieses System werden Updates eingespielt und das Customizing durchgeführt.

  • Dokumenten Management System

    Das Dezernat 2 betreibt das DMS-System vor allem, um Prozesse digitalisieren zu können. Papiergebundene Arbeitsschritte sollen somit digital bearbeitet werden können.

  • Gremienverwaltung SD.Net

    Mit SD.Net steht der Hochschule ein System zur Gremienverwaltung zur Verfügung. Das System ist grundsätzlich für alle Gremien einsetzbar. Das Dezernat 2 spielt Updates ein, führt das Customizing durch und gewährleistet eine rudimentäre Nutzerbetreuung.

  • Institutsbuchhaltung

    Das Dezernat 2 stellt den Instituten und Einrichtungen eine Institutsbuchhaltung zur Verfügung (Client-Server Software), mit der eine Budgetüberwachung, die SAP nicht anbietet, möglich ist.

  • Personalabrechnung KIDICAP

    Die Personalabrechnung wird  an der TU Clausthal durch Dienstleister erbracht. Die Erfassung aller abrechnungsrelevanten Daten erfolgt in der Besoldungs- und Bezügestelle des Dezernates 3.

  • Qualitätsregelkreis und Studienverlaufsstat.

    In einer speziellen Anwendung werden die für den Qualitätsregelkreis und die Studienverlaufsstatistik benötigten Daten pro Studiengang berechnet und als Excel-Export zur Verfügung gestellt.

  • SAP R/3

    Die TU Clausthal nutzt das ERP-System SAP/R3 für die Bereiche Finanzen, Kostenrechnung und Personal. Das Dezernat 2 betreut diese Module und das Online-Berichtswesen.

  • Statistische Auswertungen

    Es werden für externe und interne Zwecke Auswertungen erzeugt oder programmiert. Auch die Grunddaten für die Semester- und Hochschulstatistik sowie die Hochschulkennzahlen werden im Sachgebiet Statistik im Dezernat 2 berechnet.

  • TU-Card

    Das Dezernat 2 stellt ein zentrales System zur Erstellung und Validierung der Studierenden-Karte bzw. Mitarbeiter-Karte zur Verfügung. Die Erstellung der Karten erfolgt im Dezernat 5.

  • Urlaubsplaner

    Der Verwaltung steht ein zentrales System für die Abwesenheitsplanung Verfügung. Die Betreuung und das Customizing obliegt dem Dezernat 2.

  • Verwaltungswiki & -handbuch

    Die Informationen für das Verwaltungswiki und Verwaltungshandbuch werden vom Dezernat 2 zentral zur Verfügung gestellt.

  • Verwaltungsarbeitsplatz

    Es werden die jeweils benötigten Fachanwendungen installiert, gewartet und teilweise auch fachlich betreut. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Einhaltung von Sicherheitsstandards und die Umsetzung der IT-Sicherheitsrichtlinien der TUC.

  • Wahlen

    Für die Durchführung der Wahlen wird eine spezielle Software genutzt, die dezentral zur Verfügung gestellt wird.

  • Zeitwirtschaft

    Der Verwaltung steht ein zentrales Zeitwirtschaftssystem zur Verfügung. Es stehen 4 Terminal zum Stempeln zur Verfügung. Die Ausgabe der benötigten Chips erfolgt im Dezernat 1 oder 3.

  • Zentraler Formularserver (Liquid Office)

    Das Dezernat 2 stellt für die Hochschule einen zentralen Formularserver bereit. Hier stehen über 100 Formulare zur Verfügung, die aktuell gehalten werden und bei denen mit Plausibilitätsprüfungen die Datenqualität verbessert wird.

© bojan/stock.adobe.com