Teilweise Wiederöffnung des RZ-Helpdesk

Der RZ-Helpdesk wird virtuell und nach Terminvereinbarung wieder geöffnet.

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer der Dienste des Rechenzentrums, liebe Studierende,

wir freuen uns mitteilen zu können, dass der RZ-Helpdesk wieder geöffnet werden kann. Ab dem morgigen Dienstag, 09. Juni 2020, steht das Rechenzentrum für Studierende wieder etwas erweitert zur Verfügung:

In den Zeiten Montag bis Donnerstag, 14-15 Uhr, steht ein virtueller Helpdesk als Anlaufstelle im BBB-Konferenzraum webconf.tu-clausthal.de/b/kev-kpz-9nz bereit. Dieser Support-Weg ist derzeit der bevorzugte.

Darüber hinaus wird der RZ-Helpdesk im Gebäude des Rechenzentrums (B5, Erzstraße 18) ab morgen wieder nach vorheriger Terminvereinbarung (per E-Mail über support@rz.tu-clausthal.de - bitte geben Sie den Grund Ihrer Anfrage an!) von Montag bis Freitag, 10-14 Uhr, zur Verfügung stehen. Bitte achten Sie bei einem Besuch hier darauf, den notwendigen Abstand zueinander zu halten und betreten Sie das Gebäude und die Räume nur mit Mund-Nasen-Schutz. Die sonstigen Richtlinien der Hochschule sowie das veröffentlichte Hygienekonzept finden uneingeschränkt Anwendung und können sich tagesaktuell ändern!

Uns erreichten Fragen, wo Skripte und andere Unterlagen gedruckt werden können. Folgende Möglichkeiten bestehen derzeit:
1) Sie kommen nach Terminvereinbarung mit Ihrem Laptop zum Helpdesk und drucken von dort aus auf dem Drucker im Rechenzentrum.
2) Sie senden Ihren Druckauftrag von zuhause aus an den Drucker "rz-helpdesk-mfp-color-a3" und vereinbaren einen Termin zur Abholung. Siehe auch doku.tu-clausthal.de/doku.php
3) Sie nutzen die Drucker in der Universitätsbibliothek.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Rechenzentrum
Kevin Heberle & Martin Diedrich