Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Hohes SPAM/Phishing-Aufkommen

Um den 10. September 2020 herum tritt ein erhöhtes Phishing-Aufkommen auf.

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer der Dienste des Rechenzentrums,

im Laufe des 10. September sind bei uns überdurchschnittlich viele Meldungen über ankommende E-Mails mit gefälschten Absendern eingegangen. Bitte seien Sie grundsätzlich aufmerksam und achten Sie bei eingehenden E-Mails auf offensichtliche Unstimmigkeiten wie:

  1. Der Name des Absenders stimmt nicht mit der E-Mail-Adresse überein.
  2. Anreden im Mail-Text sind zunächst "Du", später dann "Sie".
  3. Der Unterzeichnende ist ein "-ITServDesk", davon steht aber nichts im Absender-Feld der E-Mail.

In jedem Fall weisen wir hiermit erneut darauf hin, dass das Rechenzentrum Sie niemals dazu auffordern wird, ein Konto durch Eingabe von Login-Daten "zu verifizieren" oder "zu bestätigen". Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise unter https://doku.tu-clausthal.de/doku.php?id=it-sicherheit:phishing_erkennen dazu.

Wir danken auf diesem Weg allen aufmerksamen Melderinnen und Meldern, die die Meldungen erkannt und uns informiert haben. Bitte verfahren Sie so weiter, informieren Sie uns/fragen Sie bei uns nach und sprechen Sie auch innerhalb Ihrer Kolleg*innenkreise über diese immer mal wieder quasi wellenförmig auftretenden Mailings!

Mit freundlichen Grüßen aus dem Rechenzentrum
Martin Diedrich