Rechenzentrum > Über uns > Nachrichten > Nachrichtendetails

Nachrichtendetails

WannaCry - Update für alte Windows-Systeme (XP, 2003 etc.)


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Name "Wanna Cry" ging am vergangenen Wochenende durch die Presse: Ein neuer Verschlüsselungstrojaner machte die Runde.

Exemplarisch verweisen wir auf diese Pressemeldung:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/WannaCry-Gewaltiger-Schaden-geringer-Erloes-3713689.html

Während aktuelle Betriebssysteme (Windows 7, Windows 10) bereits seit März über die automatischen Updates geschützt sind, gibt es speziell für Altsysteme (unter anderem Windows XP oder Windows Server 2003) in diesem Fall ein Sonder-Update, das wir (sofern ein solches System noch z.B. als Messplatzrechner genutzt wird) umgehend zu installieren bitten:
http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB4012598

Ein Blogeintrag seitens Microsoft zu den Hintergründen dieses Vorgehens findet sich hier:
https://blogs.technet.microsoft.com/michaelkranawetter/2017/05/13/wannacrypt-microsoft-schutzt-auch-altere-windows-versionen/

Bisher ist die TU Clausthal nach Kenntnis des Rechenzentrums von diesem Vorfall noch unbetroffen. Wir weisen auf diesem Wege jedoch alle Mitarbeiter*innen der TU nochmals auf die potentielle Gefährdung von Daten und Rechnersystemen durch Viren bzw. trojanische Pferde hin und bitten weiterhin um Wachsamkeit. Bitten Sie im Zweifel frühzeitig um Unterstützung - per E-Mail unter support@rz.tu-clausthal.de oder telefonisch (intern -2626).

Mit freundlichen Grüßen
Martin Diedrich









Nachrichtenalter: 15.05.2017 14:00
Zurück

 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017