Windows

Auf welchem Drucker drucke ich unter Windows?

Fast jede Windows-Applikation bietet die Möglichkeit, die bearbeiteten Daten auszudrucken. Hier finden Sie die möglichen Ausgabegeräte.

Beachten Sie bitte, dass die "virtuellen Drucker" Adobe PDF-Writer und Adobe Distiller vom Programm Adobe Acrobat zur Verfügung gestellt werden und lediglich für die Erstellung von PDF-Dateien verwendet werden können. Über diese Drucker ist keine Druckausgabe möglich!

Ich habe ein Vorlesungsskript als PostScript (.ps)-Datei ...

Im PC-Pool des Rechenzentrums kann man problemlos mit PostScript-Dateien arbeiten.

Zum Ansehen der PostScript(PS)-Dateien kann das Programm "Ghostview" eingesetzt werden. Es ist im Startmenü unter dem Punkt "Tools und Viewer" zu finden, sollte aber auch durch einen Doppelklick auf die PS-Datei aufgerufen werden können. Wenn die Dateien in diesem Programm eingesehen werden, besteht auch wie üblich die Möglichkeit, die Daten auszudrucken (Datei - Drucken). Eine zweite Möglichkeit ist, die Datei in eine PDF-Datei (für den Adobe Acrobat Reader) zu konvertieren. Dazu sucht man in Ghostview den Drucker "PDFwrite" aus und druckt die Ausgabe in eine Datei. Diese Datei ist dann mit dem Reader einsehbar.

 

Kann ich mich remote auf einem Windows-PC anmelden?

Generell: Nein.

Es gibt zwar sowohl Programme, die einen Login per Telnet oder SSH ermöglichen als auch solche, die eine grafische Benutzeroberfläche weitergeben können, jedoch werden diese Verfahren unter anderem aus Sicherheitsgründen vom Rechenzentrum nicht unterstützt.
Wie man Zugriff auf seine Daten bekommt, ist in dem Artikel "Wie komme ich von aussen an meine Dateien?" beschrieben.

 

Mailen mit den Pool-PCs

Seit Juni 2004 bieten wir im Pool den Mailclient "Thunderbird" an, der mittelfristig auch als Standard-Mailclient für alle neuen Benutzer eingerichtet wird.

Wir empfehlen allen Benutzern den Umstieg auf diesen Client, weil der Support unsererseits für andere Clients ausläuft. Die Einrichtung des persönlichen Profils kann automatisiert über den Startmenü-Punkt "Konfigurationshilfe -> Thunderbird-Setup" ausgeführt werden.

Es ist auch möglich, das Webmail-Interface, welches unter https://webmail.tu-clausthal.de zu erreichen ist, zum Mailen aus dem Pool zu benutzen.

Unix:
Wer nicht unbedingt Mausbedienung für sein Mailprogramm benötigt, kann sich auch unter NT wie auf allen "vernetzten" Rechnern mit einer der Unix-Workstations verbinden (via SSH) und dort mit einem der Unix-Mailprogramme seine Post erledigen. Hierbei werden keine Daten auf dem lokalen PC abgelegt.

 

Wie ändere ich das Passwort an einem Windows-PC?

Um das Windows-Passwort zu ändern, kann man, nachdem man sich an einer NT-Workstation angemeldet hat, Ctrl-Alt-Entf drücken und in der erscheinenden Dialogbox Kennwort ändern wählen.

Achtung! Dieses Verfahren ändert nicht das Paßwort für die Unix-Rechner, dort kann die Paßwortänderung mit dem Befehl passwd erfolgen. Beide Paßwörter haben aber systemseitig nichts miteinander zu tun und können somit auch unterschiedlich gewählt werden!

Bitte ändern Sie Ihr Passwort nur noch über die URL:

https://netinfo2.tu-clausthal.de/cgi-bin/password.pl?SID=

Wie kann ich aktuelle Informationen erhalten?

Im Normalfall beschreiben Aushänge, die "MOTD" (Message of the day) sowie Announces in der TU-internen Newsgroup "tuc.rz.announce" aktuelle Meldungen des RZ. Ausserdem gibt es auf der Startseite der RZ-Homepage weitere allgemeine Informationen.

Für den PC-Pool in der Geologie und die Domäne "RZ" werden aktuelle Mitteilungen nach dem Login in einem extra Fenster angezeigt. Dieses Fenster kann vor Ablauf von zehn Sekunden nicht geschlossen werden.

 

Wie kann ich im RZ-Pool arbeiten?

Dafür sind mehrere Vorbedingungen zu erfüllen:

  • Man muss einen gültigen Account im RZ besitzen. Die Weitergabe des eigenen oder die Benutzung eines fremden Accounts ist nicht gestattet.
  • Man sollte diese FAQ-Seiten einmal durchgesehen haben, um wichtige Dinge zu wissen.
  • Es gibt eine "MOTD" ("Message of the day"), in der aktuelle Hinweise zum Arbeiten im RZ-Pool angezeigt werden. Das nach dem Login aufgehende Fenster beinhaltet diese MOTD und ist mindestens 10 Sekunden lang sichtbar.

Alle installierten und nutzbaren Programme findet man im Startmenü unter "Start -> Programme -> RZ_POOL" sowie den darunter befindlichen Ordnern.

 

Wie kann ich Kontostand meines Druckkontos einsehen?

Den Kontostand Ihres Druckkontos können Sie unter der folgenden Adresse einsehen:

https://print-ng.rz.tu-clausthal.de:9192/

 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum  Letzte Änderung: 17.01.2014
© TU Clausthal 2017