Rechenzentrum > Dienste > Telekommunikation

Telekommunikation

Das Rechenzentrum betreibt für die TU Clausthal ein umfangreiches Portfolio an Telekommunikationsdiensten.  Das fängt bei der Planung, Realisierung und dem Betrieb des Fernsprech-Netzes an und hört bei der Beschaffung von Mobilgeräten noch lange nicht auf.  Viele Dienstleistungen finden im Hintergrund, unsichtbar für den Anwender, statt.

Alle Anleitungen zur Nutzung des TK-Systems finden Sie im Wiki RZ-Dokumentationen.

TK-Infrastruktur der TU Clausthal

TK-System: Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise. Damit werden die Sprachkommunikationsdienste im „Backbone“ (zunehmend auch bis zu den Endgeräten) wie die Daten digital auf der Basis der Internet Protokolle (Voice over IP / VoIP) transportiert. Ca. 2.300 Endgeräte (digitale Apparate vom Typ Alcatel-Lucent 9 SERIES) sind digital angeschlossen.

Backbone-Switche übernehmen die Einbettung in das Datenkommunikationsnetz, Firewalls schotten das TK-Netz ab, Thales-Boxen verschlüsseln die Kommunikation, so dass auf den Leitungen kein Abhören möglich ist. Der Communication-Server (CS) im Hauptgebäude ist die zentrale Steuereinheit des gesamten Systems, weitere Server sorgen für Ausfallsicherheit, das Management und für erweiterte Dienste (Unified Messaging System/UMS –Faxserver, SMS, Voice Mail).

 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum  Verantwortlich: Gerald Lange
© TU Clausthal 2017