LON-CAPA

LON-CAPA-Screenshot
Symbolbild: LON-CAPA-Aufgabenstellung

LON-CAPA (Learning Online Network with Computer-Assisted Personalized Approach) ist ein System zum Kursmanagement, zur Bereitstellung von Lerninhalten und für die automatische Durchführung von Assessements.

Es bietet dabei verschiedene Möglichkeiten zur Aufgabengestaltung, so dass diese explizit nicht auf Multiple-Choice-Tests beschränkt sind. Schnittstellen zu R und LaTeX sowie integrierte Formeleingabeassistenten ermöglichen einen flexiblen Einsatz vorrangig in technisch-mathematischen Kontexten.

Sie erreichen das LON-CAPA-System an der TU Clausthal unter http://loncapa.tu-clausthal.de

Sofern Sie Fragen zur Anwendung haben, wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Claudia Pawellek (Zentrum für Hochschuldidaktik) oder Herrn Martin Diedrich (Rechenzentrum).

Gründe und Wege: LON-CAPA im Einsatz

  • Sowohl Lehrende als auch Studierende bekommen automatisch eine Rückmeldung, ob der Lehrstoff verstanden ist.
  • Randomisierung ermöglicht individuelle Aufgaben für jeden Studierenden. Studierende können sich so über Lösungswege austauschen, müssen aber die  eigene Aufgabe selbst lösen.
  • Automatische Auswertung von Formeln, chemischen Reaktionsgleichungen und Molekülen in Aufgaben der Chemie.
  • Umfangreiche Statistikfunktionen pro Kurs.
  • Weltweites Netzwerk der LON-CAPA-Systeme und daher ein globaler Aufgaben-Pool für Lehrende. Übungsaufgaben, Webseiten, Bilder, Animationen und Videos werden gemeinsam über das LON-CAPA-Netzwerk zur Verfügung gestellt und genutzt.

Mögliche Schritte zur interaktiven Lehre mit LON-CAPA:

  1. Teilen Sie ihren LON-CAPA Kurs in thematische Einheiten entsprechend ihrer Vorlesung ein.
  2. Für jede Einheit legen Sie Start- und Endzeitpunkt der Bearbeitung fest. Legen Sie den Endzeitpunkt beispielsweise auf einen Tag vor ihrer nächsten Veranstaltung.
  3. Schauen Sie sich im Semesterverlauf die Resultate ihrer Studierenden vor Präsenzveranstaltungen an. Anhand der Ergebnisse sehen Sie, ob das Thema verstanden wurde oder wo es Schwierigkeiten und möglicherweise Fehlkonzepte gibt.
  4. Gehen Sie auf schwierige Themen noch einmal in der Vorlesung ein.
  5. Komplexe Aufgaben können direkt in LON-CAPA mit einem Video oder Grafiken ergänzt werden, in denen Sie Hinweise auf den Lösungsweg geben.

Demoaufgaben und Informationen

 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum · Verantwortlich: RZ, Abteilung Multimedia
© TU Clausthal 2017