Netzdienste

  • eduroam

    Angehörige der TU Clausthal durch das eduroam-Projekt nicht nur Zugang zum WLAN an der TUC, sondern können auch an anderen teilnehmenden Hochschulen mit Ihrer RZ-Benutzerkennung das WLAN nutzen.

  • VPN

    Wenn Sie von Außerhalb der TU Clausthal auf bestimmte Ressourcen des TU-Netzes zugreifen wollen benötigen Sie eine VPN-Verbindung zum Netzwerk der TU Clausthal. Das Rechenzentrum bietet einen entsprechenden VPN-Gateway an.

  • Gastzugangssystem

    Für Gäste der TU Clausthal können zeitlich befristete Zugangsmöglichkeiten zum Netz der TU Clausthal geschaffen werden. Dies kann im Rahmen universitärer Veranstaltungen sinnvoll und einfach sein.

  • Netzwerkanschluss

    Das Rechenzentrum betreibt die zentrale Netzwerkinfrastruktur der TU Clausthal. Aus den Büros, Seminarräumen, Laboren etc. kann auf das leistungsfähige Netzwerk zugegriffen werden.

  • Video-Konferenzen

    Wir helfen Ihnen in verschiedenen Szenarien bei der Einrichtung einer Video-Konferenz. Es werden sowohl Besprechungsräume und ein Hörsaal mit Videokonferenz-Anlage, als auch kompatible Software zur Nutzung von Videokonferenzen am Arbeitsplatz bereitgestellt.

  • Zentrale Firewall & Firewall-Boxen

    Die Firewall der TU Clausthal schützt den Perimeter der TUC zum Internet und auch alle wichtigen internen IT-Dienste. Weiterhin haben Institute die Möglichkeit, Labornetze von der zentralen Firewall schützen zu lassen.

  • Vergabe von Internet-Domains

    Wenn Sie für Ihr Projekt eine eigene Internet-Adresse (Domain) benötigen, können wir die gewünschte Domain gerne bei unserem Provider (DFN-Verein) für Sie registrieren.

  • WLAN RF-Planung

    Voraussetzung für einen korrekten Betrieb der WLAN-Infrastruktur ist die Planung der Installation von Access-Points (APs), um Probleme durch Interferenzen, Versorgungslücken etc. aufgrund schlechter Positionierung zu vermeiden.