Medientechnik in zentralen Hörsälen

Die zentralen Hörsäle der TU Clausthal einschließlich der zentralen Multimedia Hörsäle (Tannenhöhe und Physik) werden durch das Rechenzentrum mit aktueller Medientechnik ausgestattet. Neben der Wartung und Überwachung erfolgt zudem eine Planung zur regelmäßigen Erneuerung der Medientechnik. Außerdem wird die Software der Vortrags-PCs gepflegt und Support für die Dozenten geboten.

Um eine einfache Bedienung der umfangreichen Medientechnik zu gewährleisten, werden Mediensteuerungen mit Touchpanel eingesetzt. Dabei können auch die Beleuchtung und z.T. andere Raumfunktionen mithilfe des Touchpanels bedient werden. Die Medientechnik selbst ist in den großen Hörsälen mit dem elektronischen Schließsystem der TU Clausthal verschlossen, um Zugangsrechte zu erhalten schicken Sie bitte eine kurze E-Mail an  e-key-supporttu-clausthalde.

Technisch befinden sich die Hörsäle auf einem ähnlich hohen Stand. Folgende Ausstattung ist in den meisten großen Hörsälen vorhanden:

  • 1-2x hochauflösender Projektor mit Full-HD-Auflösung
  • Lautsprecheranlage
  • 1x PC
  • 1x Stiftdisplay
  • 1x Dokumentenkamera
  • 1x BluRay-Player
  • 1x Funkmikrofon Headset
  • 1x Funkmikrofon Anstecker
  • 1x Presenter (Funksender für Folienwechsel)
  • 1x Analoger Anschluss VGA für Notebook
  • 1x Digitaler Anschluss DVI oder HDMI für Notebook

In allen Hörsälen befindet sich ein Vortrags-PC mit einer einheitlichen Softwareausstattung:

  • Zugang über TU Domäne mit RZ Benutzerkennung
  • Windows 7
  • Microsoft® Office 2016 Prof. (Word, Powerpoint, Excel)
  • Firefox mit Flash
  • Adobe Acrobat Reader
  • Smartboard Software 18
  • Player für gängige Video-Formate