Vertragswesen

Das Rechenzentrum kümmert sich um die Beschaffung und Abrechnung von Hard- und Software, die am Campus der TU Clausthal benötigt wird. Um die jeweiligen Bedürfnisse abzudecken werden bevorzugt Rahmenverträge abgeschlossen.

Software

Das Rechenzentrum bietet umfassende Leistungen zur Beschaffung und Verwaltung von Software sowie entsprechende Beratung zu Einsatz und Kosten an. Das Spektrum reicht von grundlegenden Betriebssystem-Lizenzen, über campusweite wissenschaftliche Anwendungssoftware, bis hin zu speziellen Anforderungen einzelner Institute und Einrichtungen.

Informationen und Lizenzschlüssel, die zum Einrichten der Software notwendig sind erhalten Sie auf Anfrage vom Support. Aktuelle Informationen zu den jeweiligen Lizenzen erhalten Sie auf den Lizenz-Monitoring-Webseiten.

Der Bedarf an Microsoft–Produkten an der TU Clausthal wird durch verschiedene Microsoft Programme gedeckt, insbesondere kann MS Office-365 Software zur privaten Verwendung von Studenten und Dozenten nach einer Registrierung unter www.office.com/student heruntergeladen und kostenlos genutzt werden.

Wissenschaftliche Anwendungssoftware

Im Rahmen des Campussoftware-Konzepts beschafft das Rechenzentrum diverse Software-Produkte. Das Campussoftware-Konzept ist ein Teil der übergeordneten Software-Koordination und zentralen Beschaffung von IT-Ressourcen/Software durch das Rechenzentrum.

Neben der Lizenzverwaltung werden auch die erforderlichen Installationsdateien und Anleitungen bereitgestellt. Aufgrund verschiedener Lizenzkonzepte der Anbieter gibt es Unterschiede hinsichtlich Verfügbarkeit und Nutzung der Software-Produkte.

Jedem Mitglied der TU Clausthal steht es frei, das Campussoftware-Konzept unter Beachtung der jeweiligen Lizenzbedingungen zu nutzen. Gern erweitern wir auch das Angebot, sofern eine wirtschaftliche Betrachtung dies als sinnvoll darstellt und die Frage des campusweiten Bedarfs geklärt ist.

Zur Übersichtsseite: Campussoftware

Desktops, Laptops, Workstations

Wir bieten einige vorkonfigurierte Standardsysteme an. Nicht alle Anforderungen speziell aus dem wissenschaftlichen Bereich können jedoch über diese abgedeckt werden. Die von uns angebotenen Modelle bieten bereits wählbare Optionen, die wir Ihnen gerne vorstellen. Bei Bedarf an abweichenden Komponenten wenden Sie sich bitte ebenfalls an den Support.

Windows Desktops, Laptops und Workstations werden bei der Firma DELL beschafft, für Geräte aus dem Hause Apple besteht ein Rahmenvertrag mit der Firma CANCOM.

Drucker

Zur Beschaffung von Druckern besteht ein Rahmenvertrag mit der Firma RICOH. Aus diesem können Mitarbeiter*innen beziehungsweise Einrichtungen und Institute der TU Clausthal Geräte verschiedener Größen beziehen. Vom Einzelplatz- über den Workgroup- oder Etagen-Drucker bis hin zum multifunktionalen Kopier-/Scan-Druckterminal können Geräte bezogen werden. Zur Konfiguration und Bestellung kontaktieren Sie uns bitte über die regulären Support-Wege.

Telekommunikation

Das Rechenzentrum betreibt für die TU Clausthal ein umfangreiches Portfolio an Telekommunikationsdiensten. Das fängt bei der Planung, Realisierung und dem Betrieb des Fernsprech-Netzes an und hört bei der Beschaffung von Mobilgeräten noch lange nicht auf. Neben unmittelbar sichtbaren Dienstleistungen wie der Bereitstellung von Telefonanlagen mit umfangreichen Funktionen, etwa zum Initiieren von Telefonkonferenzen, finden viele Dienstleistungen im Hintergrund statt, wie z.B. der Betrieb von Stromwegen für Gefahrenmeldeanlagen und Gebäudetechnik.

Anleitungen zu sämtlichen Funktionen finden Sie in der RZ-Dokumentation. Bei weiteren Fragen oder Anliegen wenden Sie sich bitte per Mail an tktu-clausthalde