Ansys

Softwaresystem zur Lösung partieller Differentialgleichungen mit Hilfe finiter Elemente

Produktentwickler und Vertragspartner

vertreten durch

Lizenzen

      • Es stehen Kauflizenzen dauerhaft zur Verfügung, ein Wartungsvertrag ist abgeschlossen, so dass neue Versionen der Software verfügbar werden.
      • Die TU Clausthal setzt die Software im Rahmen von im Rahmen einer Abschlussarbeit öffentlich zugänglichen Forschungsprojekten ein. Auch über solche Projekte bestehen Kooperationen in die Industrie, aufgrund derer die Universität respektive die entsprechenden Institute Drittmittel einwerben. Diese Nutzung, die nicht Hauptzweck der Universität ist und im Rahmen von Abschlussarbeiten und Promotionen keine gewerbliche Nutzung mit Gewinnerzielungsabsicht durch die TU Clausthal darstellt, ist mit den Academic-Lizenzen zulässig. Für Projekte, die ausschließlich aus Drittmitteln finanziert werden oder deren Ergebnisse der Geheimhaltung unterliegen, dürfen die Research-Lizenzen nicht eingesetzt werden.

      ANSYS-Lizenzen für die Lehre (ANSYS Academic Teaching)

      • für die Lehre stehen 250 Mechanical and CFD Lizenzen campusweit zur
        Nutzung durch alle Institute zur Verfügung
      • Lizenzserver: ls-ansys-teaching.rz.tu-clausthal.de (vormals: ls-ansys-introductory)
      • Portnummer des Lizenzservers: 1055
      • ANSYS Licensing Interconnect: 2325

      ANSYS-Lizenzen für Projekte und Abschlussarbeiten (ANSYS Academic Research)

      • Für die Projektarbeit stehen 25 Academic Research Mechanical and CFD sowie 25 LS-DYNA Research Lizenzen zur Verfügung (Miete/auf Anfrage, nicht zwangsläufig durchgehend verfügbar)
      • Die Nutzung dieser Lizenzen ist auf die finanzierenden Institute beschränkt, Sie können den Server nicht eintragen und die Lizenzen nutzen, technische Maßnahmen verhindern dies. Sofern Sie an der Mit-Nutzung interessiert sind, wenden Sie sich bitte an das Rechenzentrum (support@rz.tu-clausthal.de, Tel. -2626).
      • Lizenzserver: ls-ansys-research.rz.tu-clausthal.de (vormals ls-ansys.rz.tu-clausthal.de)
      • Portnummer des Lizenzservers: 1055
      • ANSYS Licensing Interconnect: 2325
      • Ein Ausleihen/Borrowing der Lizenzen ist leider nicht möglich.

      Die Kosten

      • für das laufende Jahr wurden von den Studenten der TU (Studienqualitätsmittel) sowie von IMAB, IMW, IEVB und RZ getragen.

      Informationsquellen

      Installation

      • Die Installations-Media für Windows und Linux finden Sie im Verzeichnis \ANSYS_academic der Campussoftware-Freigabe.
      • Verbindung mit der Campussoftware-Freigabe
      • Die ISO-Images der Installationsmedia können mit Hilfe des Programmes WinCDEmu, das ein optisches Laufwerk emuliert, in das Dateisystem des Rechners eingebunden werden (Quelle: http://wincdemu.sysprogs.org/)
      • Prüfen Sie nach der Installation mit Hilfe der Verifikationsbeispiele, dass Ansys die erwarteten Ergebnisse liefert.
       

      Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum  Letzte Änderung: 21.07.2017  Verantwortlich: M. Diedrich
      © TU Clausthal 2017